Team

 

Lage

 

Menue

 

Cocktails

 

Heißgetränke

 

Fotos

 

Kontakt

 

Aktuell

 

Home

 

Ausstellung

 

Webcam

 

 

Im Herzen der Stadt Landshut, gleich neben dem höchsten Backsteinturm der Welt, dem berühmten Martinsturm, befindet sich das  Börsencafe Landshut. Ein wunderschöner Säulengang führt zum beeindruckenden Eingangsportal. Beim Betreten des Raumes ist man zunächst überwältigt: Man befindet sich in einem Saal, der einmalig in der Landshuter Gastronomieszene ist: Ein hallenähnlicher Raum mit einem wunderschön renovierten monumentalen Gewölbe, eine großzügige Holztreppe mit Marmorgeländer, die in den oberen Stock führt, bieten einen ersten Eindruck.

Im Zentrum des Restaurants steht die moderne Cocktail-Bar, mit einem märchenhaft reichhaltigen Buffet an selbstgebackenen Kuchen für den Nachmittagskaffee und einer großzügigen Ausstattung für fantasievolle Cocktails jeder Couleur.

 

Man läßt den Blick schweifen, fühlt sich in ein Wiener Kaffeehaus versetzt, wo sich Künstler und Literaten treffen. In dieser warmen Atmosphäre, die mediterranes Lebensgefühl mit altem Kaffeehausflair verbindet, finden Veranstaltungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen statt: Konzertanter Jazz, italienischer Gesang, Literaturlesungen oder Zaubervorstellungen - es ist Abwechslung geboten, die inspiriert und neue Ideen in einem wachsen läßt.

 

 

Der Tag fängt gut an mit einem leckeren Frühstück nach Wahl. Sollte man sich für ein Mittag- oder Abendessen entscheiden, so kann man zwischen verschiedensten Salaten, Nudelgerichten oder Crepes und täglich wechselnden Tagesgerichten wählen. Besonders hingewiesen sei aber auf die zwanzig Variationen von original italienischen Bruschette und dreizehn Carpaccio-Spezialitäten!   


 

 

Ein neu gestaltetes Konferenzzimmer steht Ihnen für ungestörte Besprechungen oder Feiern aller Art mit bis zu 16 Plätzen zur Verfügung.

 

 


 

Die neue musikfreie Lounge.   

 

 

 

Im Sommer sitzt man vor dem Cafe- zwischen den Säulen oder auf dem Vorplatz, der einen einmaligen Blick auf die Häuser der gotischen Altstadt bietet. Bei einem Capuccino, einem leckeren Eis oder erfrischenden Aperitif, kann man dem Alltag entfliehen, gedanklich in südlichen Gefilden verweilen, das Altstadttreiben beobachten, die Sonnenstrahlen genießen. Schließt man für einen Moment die Augen, könnte es passieren, daß man plötzlich in Italien wieder aufwacht...........?!